Volkslieder Kindheit - Gedächtnis - Gefühl - Alter - Identität



NEWS
I am on Spotify:


the idea

about myself

German Volkslieder
A-Z


German Volkslieder
sorted by themes


CDs /
Free Audio Samples


Presse/Interviews
(Wiebke Hoogklimmer, Altistin):

- Humanistischer Pressedienst
  Interview 9.10.2017
  "Nicht die Krankheit ist tückisch,
  sondern die deutsche Bürokratie"


- Humanistischer Pressedienst
  6.10.2017
  "Lieder gegen das Alzheimer'sche Vergessen"


- neues deutschland 22.12.2016
  "Medizin nach Noten"


- FOLKER Nov/Dez 2014
  "Volkslieder gegen Demenz"


- ProAlter Juli/August 2014
  "Gemeinsames Singen tut gut!"


- rbb Praxis inforadio 21.5.2012
  "Volkslieder als Therapie bei Alzheimer"


- Interview 10.4.2012
  "Gesang erreicht die Seele unmittelbar"


Links

Guestbook

Facebook

youtube

Instagram

BEHR'S VERLAG

Flyer

Contact/Impressum
Datenschutzerklärung







Volkslieder als Therapie bei Demenzerkrankungen (Alzheimer)
Wiebke Hoogklimmer - Altstimme


Bald gras ich am Neckar


Kinderlieder - Album 1
Wiebke Hoogklimmer - Altstimme
Kinderlieder-CD


Bald gras ich am Neckar,
bald gras ich am Rhein,
bald hab ich ein Schätzel,
bald bin ich allein.

Was hilft mir das Grasen,
wenn d' Sichel nicht schneid't,
was hilft mir mein Schätzel,
wenn's bei mir nicht bleibt.

Und soll ich denn grasen
am Neckar, am Rhein,
so werf' ich mein schönes
Goldringlein hinein.

Es fließet im Neckar,
es fließet im Rhein,
soll schwimmen hinunter
ins tiefe Meer 'nein.

Und schwimmt es, das Ringlein,
so frißt es ein Fisch,
das Fischlein soll kommen
auf'n König sein' Tisch.

Der König tät fragen
wem's Ringlein soll sein?
Da tät mein Schatz sagen:
"Das Ringlein g'hört mein."

Mein Schätzel tät springen
bergauf und bergein,
tät mir wied'rum bringen
das Goldringlein fein.

"Kannst grasen am Neckar,
kannst grasen am Rhein,
wirf du mir nur immer
dein Ringlein hinein!"

(Zu diesem Lied gibt es in den verschiedenen Liederbüchern minimale Textvariationen.)


Text: unbekannt 18. Jahrhundert, 1808 in Des Knaben Wunderhorn. (In vereinzelten Quellen steht, daß die ersten beiden Strophen traditionell und die Strophen 3 - 8 von Augusta von Plattberg (oder Plattenberg) seien).
Melodie: unbekannt vor 1830


weitere Liebeslieder



Volkslieder
Kindheit - Gedächtnis - Gefühl - Alter - Identität



Das Video zum Projekt



rbb Praxis Inforadio 21.5.2012


Behr's Verlag
Großdruck-Liederbuch + CD



jpc


booklooker


itunes


Wiebke Hoogklimmer: Kinderlieder: Album1: "Volkslieder: Kindheit: Gedächtnis: Gefühl: Alter: Identität": Volkslieder als Therapie bei Demenzerkrankungen (Alzheimer)