Volkslieder Kindheit - Gedächtnis - Gefühl - Alter - Identität



NEU

Ihr Lieblingslied wird HIER gesucht !

die Idee

über mich

Volkslieder
A-Z


Volkslieder
thematisch sortiert


CDs /
Hörproben


Presse/Radio/Interviews
(Wiebke Hoogklimmer, Altistin):

- Interview 10.4.2012
  "Gesang erreicht die Seele unmittelbar"


- rbb Praxis inforadio 21.5.2012
  "Volkslieder als Therapie bei Alzheimer"


- ProAlter Juli/August 2014
  "Gemeinsames Singen tut gut!"


- FOLKER Nov/Dez 2014
  "Volkslieder gegen Demenz"


- neues deutschland 22.12.2016
  "Medizin nach Noten"


Links

Gästebuch

Facebook

youtube

Flyer

Kontakt/Impressum






Volkslieder als Therapie bei Demenzerkrankungen (Alzheimer)
Wiebke Hoogklimmer - Altstimme


Ein Mann, der sich Kolumbus nannt



Kinderlieder - Album 1
Wiebke Hoogklimmer - Altstimme
Kinderlieder-CD
MP3 oder CD


Ein Mann, der sich Kolumbus nannt,
widewidewitt, bum, bum,
war in der Schiffahrt wohl bekannt,
widewidewitt, bum, bum.
Es drückten ihn die Sorgen schwer,
er suchte neues Land im Meer.
Gloria, Viktoria, widewidewitt, juchheirassa,
Gloria, Viktoria, widewidewitt, bum, bum.

Als er den Morgenkaffee trank,
widewidewitt, bum, bum,
da rief er fröhlich: "Gott sei Dank!"*
Widewidewitt, bum, bum.
Denn schnell kam mit der ersten Tram
Der span'sche König bei ihm an.
Gloria, Viktoria, widewidewitt, juchheirassa,
Gloria, Viktoria, widewidewitt, bum, bum.
*oder: "da sprang er fröhlich von der Bank."

"Kolumbus", sprach er "lieber Mann,
widewidewitt, bum, bum,
du hast schon manche Tat getan!
Widewidewitt, bum, bum.
Eins fehlt noch unserer Gloria:
Entdecke mir Amerika!"
Gloria, Viktoria, widewidewitt, juchheirassa,
Gloria, Viktoria, widewidewitt, bum, bum.

Gesagt, getan, ein Mann, ein Wort,
widewidewitt, bum, bum,
am selben Tag fuhr er noch fort.
Widewidewitt, bum, bum.
Und eines Morgens schrie er: "Land!
Wie deucht mir alles so bekannt!"
Gloria, Viktoria, widewidewitt, juchheirassa,
Gloria, Viktoria, widewidewitt, bum, bum.

Das Volk an Land stand stumm und zag,
widewidewitt, bum, bum,
da sagt Kolumbus: "Guten Tag!
Widewidewitt, bum, bum.
Ist hier vielleicht Amerika?"
Da schrien alle Wilden: "Ja!"
Gloria, Viktoria, widewidewitt, juchheirassa,
Gloria, Viktoria, widewidewitt, bum, bum.

Die Wilden waren sehr erschreckt
widewidewitt, bum, bum,
und schrien all: "Wir sind entdeckt!"
Widewidewitt, bum, bum.
Der Häuptling rief ihm "Lieber Mann,
alsdann bist du Kolumbus dann!"
Gloria, Viktoria, widewidewitt, juchheirassa,
Gloria, Viktoria, widewidewitt, bum, bum.


Text: unbekannt, erstmals 1936 erschienen
Melodie: um 1800 "Ich bin der Doktor Eisenbart"


Ein ausführlicher Text zur Entstehungsgeschichte vom Forschungsprojekt des Deutschen Volksliedarchivs:
Tobias Widmaier: Ein Mann der sich Kolumbus nannt (2009). In: Populäre und traditionelle Lieder. Historisch-kritisches Liederlexikon. http://www.liederlexikon.de/lieder/ein_mann_der_sich_kolumbus_nannt/


Das Mitte der 1930er Jahre erstmals belegte humoristische Lied "Ein Mann, der sich Kolumbus nannt" war sowohl im Dritten Reich wie nach dem Zweiten Weltkrieg primär in geselligen Runden jugendlicher Gruppen beliebt. Der Verfasser des Liedtextes ist unbekannt.

I. "Ein Mann, der sich Kolumbus nannt" erschien erstmals 1936 in dem Scherzliederbuch "Der Pott" (Edition A), das sich ausdrücklich an "geborene Kindsköpfe" wandte und den Warnhinweis trug: "Musikalisch Gebildete oder sonst wie ernst zu nehmende Leute benutzen das Buch auf eigene Verantwortung und Gefahr." Im mit "Herbst 1935" datierten Nachwort konstatierte der Herausgeber "Rinaldo Rinaldini" – hinter dem Pseudonym verbarg sich Fritz Jöde, ein führender Kopf der Jugendmusikbewegung –, die über mehrere Jahre zusammengetragenen "Lumpereien und Rüpeleien" könnten "bei dem Ernst unserer Zeit" einigen "auf den ersten Blick wenig schicklich" erscheinen; nach solchen Liedern aber bestehe ein großes Bedürfnis. Seine Sammlung stellte Jöde "in den Dienst des unbeschwertesten Singens unserer gesunden männlichen Jugend und ihrer Freunde". Das in "Der Pott" unter "Edelquatsch" rubrizierte Lied "Ein Mann, der sich Kolumbus nannt" griff die Melodie von "Ich bin der Doktor Eisenbart" auf; eine Angabe zur Texturheberschaft fehlt. Bis heute wird das Lied als anonyme Schöpfung tradiert.

II. Das Lied "Ein Mann, der sich Kolumbus nannt", das in launiger Form die Entdeckung Amerikas erzählt, fand schon unmittelbar nach seiner ersten Veröffentlichung weite Verbreitung. Aufgenommen wurde es etwa in Gustav Schultens beliebte Sammlung "lustiger" Lieder "Der Kilometerstein" (ab 4. Auflage, ca. 1936). Die Popularisierung des Liedes beförderte vor allem seine Rezeption in Publikationen nationalsozialistischer Organisationen. Schon 1936 erschien es im 32. "Liederblatt der Hitlerjugend", 1937 im 16. Liederblatt der NSG "Kraft durch Freude". Enthalten ist es auch in "Unser Liederbuch" (ab 1941 "Unser Kriegs-Liederbuch"), das von der Reichsjugendführung im Zentralverlag der NSDAP herausgegeben wurde. Aufnahme fand "Ein Mann, der sich Kolumbus nannt" darüber hinaus in der Reihe "Volksliedersingen im Schulfunk" (H. 6, 23. Juni 1938) oder im "Liederbuch der Kriegsmarine" (1940).

III. Nach 1945 gehörte "Ein Mann, der sich Kolumbus nannt" zum Kernrepertoire von Liederbüchern für die Jugend, vor allem solcher, die von konfessionsgebundenen Jugendverbänden herausgegeben wurden, darunter "Die Mundorgel" (hier mit der Angabe "Worte und Weise: mündlich überliefert"). Darüber hinaus findet sich das Lied in Schulliederbüchern, etwa in einem 1947 in der sowjetischen Besatzungszone erschienenen, für das 5.–8. Schuljahr bestimmten Band von "Musik in der Grundschule", in dem das Lied als Rollenspiel arrangiert wurde (Edition B). In jüngerer Zeit hat "Ein Mann, der sich Kolumbus nannt" auch in Kinderliederbücher Eingang gefunden.

TOBIAS WIDMAIER
(März 2009)

Quellenübersicht
  • Ungedruckte Quellen: —
  • Gedruckte Quellen: häufig in Gebrauchsliederbüchern (seit 1936)
  • Bild-Quellen: —
  • Tondokumente: etliche Tonträger

Berücksichtigt werden hier primär Quellen, die im Deutschen Volksliedarchiv (DVA) erschlossen sind. Hinsichtlich der Tonträger wurden auch die Bestände des Deutschen Musikarchivs (Berlin) miteinbezogen.

© Deutsches Volksliedarchiv


weitere Kinderlieder



Volkslieder
Kindheit - Gedächtnis - Gefühl - Alter - Identität



Das Video zum Projekt



rbb Praxis Inforadio 21.5.2012


Behr's Verlag
Großdruck-Liederbuch + CD



jpc


booklooker


itunes


Wiebke Hoogklimmer: Kinderlieder: Album1: "Volkslieder: Kindheit: Gedächtnis: Gefühl: Alter: Identität": Volkslieder als Therapie bei Demenzerkrankungen (Alzheimer)