Volkslieder Kindheit - Gedächtnis - Gefühl - Alter - Identität



NEU

Ihr Lieblingslied wird HIER gesucht !

die Idee

über mich

Volkslieder
A-Z


Volkslieder
thematisch sortiert


CDs /
Hörproben


Presse/Radio/Interviews
(Wiebke Hoogklimmer, Altistin):

- Interview 10.4.2012
  "Gesang erreicht die Seele unmittelbar"


- rbb Praxis inforadio 21.5.2012
  "Volkslieder als Therapie bei Alzheimer"


- ProAlter Juli/August 2014
  "Gemeinsames Singen tut gut!"


- FOLKER Nov/Dez 2014
  "Volkslieder gegen Demenz"


- neues deutschland 22.12.2016
  "Medizin nach Noten"


Links

Gästebuch

Facebook

youtube

Flyer

Kontakt/Impressum






Volkslieder als Therapie bei Demenzerkrankungen (Alzheimer)
Wiebke Hoogklimmer - Altstimme


Es fiel ein Reif in der Frühlingsnacht


Kinderlieder - Album 1
Wiebke Hoogklimmer - Altstimme
Kinderlieder-CD


Es fiel ein Reif in der Frühlingsnacht.
Er fiel auf die zarten Blaublümelein,
sie sind verwelket, verdorret.

Ein Knabe hatte ein Mädchen lieb.
Sie liefen heimlich von Hause fort*,
es wußt es nicht Vater noch Mutter.
*oder: "Sie flohen beide von Hause fort"

Sie liefen weit ins fremde Land**,
Sie hatten weder Glück noch Stern,
sie sind verdorben, gestorben.
**oder "Sie sind gewandert wohl hin und her"

Auf ihrem Grab Blaublümlein blühn,
Umschlingen sich treu wie sie im Grab,
der Reif sie nicht welket, nicht dorret.


Text: unbekannt 18. Jahrhundert. Von Anton Wilhelm von Zuccalmaglio (1803-1869) überarbeitet und 1825 in der Rheinischen Flora veröffentlicht.
Heinrich Heine (1797-1856) bearbeitete dieses Gedicht für seine Fassung "Es fiel ein Reif in der Frühlingsnacht" (Tragödie, Nr. 2) 1844
Melodie: unbekannt 18. Jahrhundert.
Sowohl das ursprüngliche wie das Heine-Gedicht wurden zahlreich vertont, u.a. von Robert Schumann (1810-1856) "Tragödie II" Op. 64 Nr. 3b


weitere Abschiedslieder



Volkslieder
Kindheit - Gedächtnis - Gefühl - Alter - Identität



Das Video zum Projekt



rbb Praxis Inforadio 21.5.2012


Behr's Verlag
Großdruck-Liederbuch + CD



jpc


booklooker


itunes


Wiebke Hoogklimmer: Kinderlieder: Album1: "Volkslieder: Kindheit: Gedächtnis: Gefühl: Alter: Identität": Volkslieder als Therapie bei Demenzerkrankungen (Alzheimer)