Volkslieder Kindheit - Gedächtnis - Gefühl - Alter - Identität



NEU

Ihr Lieblingslied wird HIER gesucht !

die Idee

über mich

Volkslieder
A-Z


Volkslieder
thematisch sortiert


CDs /
Hörproben


Presse/Radio/Interviews
(Wiebke Hoogklimmer, Altistin):

- Interview 10.4.2012
  "Gesang erreicht die Seele unmittelbar"


- rbb Praxis inforadio 21.5.2012
  "Volkslieder als Therapie bei Alzheimer"


- ProAlter Juli/August 2014
  "Gemeinsames Singen tut gut!"


- FOLKER Nov/Dez 2014
  "Volkslieder gegen Demenz"


- neues deutschland 22.12.2016
  "Medizin nach Noten"


Links

Gästebuch

Facebook

youtube

Flyer

Kontakt/Impressum






Volkslieder als Therapie bei Demenzerkrankungen (Alzheimer)
Wiebke Hoogklimmer - Altstimme


Schneeflöckchen, Weißröckchen



Weihnachtslieder - Album 2
Wiebke Hoogklimmer - Altstimme
Weihnachtslieder-CD
MP3 or CD


Schneeflöckchen, Weißröckchen,
wann kommst du geschneit?
Du wohnst in den Wolken,*
dein Weg ist so weit.
* = da kommst du geschneit,
du kommst aus den Wolken,


Komm, setz dich ans Fenster,
du lieblicher Stern,
malst Blumen und Blätter,
wir haben dich gern.

Schneeflöckchen, du deckst uns
die Blümelein zu,
dann schlafen sie sicher
in himmlischer Ruh.

Schneeflöckchen, Weißröckchen,
komm zu uns ins Tal,
dann bau'n wir den Schneemann
und werfen den Ball.


Text: anonym ca. 1945. Die Urfassung des Liedes stammt von Hedwig Haberkern, geb. Stenzel 1869 - (18371902)
Melodie: anonym, die heutige Melodiefassung ist seit ca. 1945 gebräuchlich


Weitere Informationen zur Entstehungsgeschichte dieses Liedes auf Wikipedia und in diesem Artikel der WELT.


weitere Winterlieder
weitere Weihnachtslieder













Volkslieder
Kindheit - Gedächtnis - Gefühl - Alter - Identität


Behr's Verlag
Großdruck-Liederbuch + CD




Das Video zum Projekt



rbb Praxis Inforadio 21.5.2012


itunes


Wiebke Hoogklimmer: Weihnachtslieder, Album2 (Volkslieder: Kindheit, Gedächtnis, Gefühl, Alter, Identität) [Alzheimer)]